Schilddrüsen-Struma

Schilddrüsen-Kropf verursacht

Die Hauptursache für Schilddrüsen-Struma ist Jodmangel in Boden, Wasser und Nahrung.

Studien über die Menge an Jod, die der Körper benötigt, haben gezeigt, dass eine Person 100-200 mcg Jod pro Tag benötigt. Bei der Senkung des Erhaltenes Jods im Organismus bis zu 50 mkg wächst die Schilddrüse.

Allerdings werden nicht alle Bewohner der Endemie krank. Dies deutet darauf hin, dass es andere Gründe für die Bildung von Kropf gibt:

schlechte Ernährung mit einem Mangel an Protein und Vitaminen,
Ingestion von stromogenen Produkten, d.h. enthält Substanzen, die das Wachstum der Schilddrüse fördern,
unhygienische Lebensbedingungen
chemische Intoxikation.

Schilddrüse Struma

0 Grad: kein Kropf
Ich Grad: Kropf ist nicht sichtbar, aber palpiert; die Größe seiner Anteile ist jedoch größer als die der distalen Phalanx des Daumens des Subjekts.
Grad II: Kropf ist fühlbar und für das Auge sichtbar.
Die Auswertung der Größe der Schilddrüse erfolgt anhand von Ultraschalldiagnostikdaten nach internationalen Standards für Erwachsene (über 18 Jahre): Kropf wird diagnostiziert, wenn das Volumen der Schilddrüse bei Frauen 18 ml, bei Männern 25 ml übersteigt.

Lokalisation kann eine atypische Lage des Kropfes haben: retrosternale, linguale, ringförmige Struma.

Je nach Funktionszustand ist es üblich, euthyreoten und hypothyroiden Kropf zu unterscheiden.

Schilddrüsenstruma Symptome

Frühe Zeichen: bei Jodmangel euthyroid Kropf, Patienten klagen über Beschwerden im Nacken. Eine Vergrößerung des Kropfes führt zu einer Kompression der angrenzenden Organe. Es kann ein Gefühl von Druck im Nacken, Atembeschwerden, Schlucken sein. Die Kompression benachbarter Gefäße kann zu einer Beeinträchtigung der Blutzirkulation führen.
Die Entwicklung eines endokrinen Schilddrüsenhormons geht einher mit dem Auftreten von Symptomen wie Lethargie, Apathie, Lethargie. Zunahme des Körpergewichts, trockene Haut, Verstopfung, seltener Herzrhythmus.
Die atypische Lage des Kropfes wird von spezifischen Symptomen begleitet. Ein lingualer Kropf führt zu Dysphagie, Erstickungsgefühl, Veränderungen im Stimmklang, Kribbeln und Halsschmerzen.
Die seitliche Lage des Kropfes wird von Kurzatmigkeit, trockenem Husten begleitet. Es ist auch die Entwicklung von akuten und subakuten Thyreoiditis, Blutung in das Gewebe der Schilddrüse möglich.
Die Diagnose eines Schilddrüsen-Kropfes wird bei Vorliegen einer vergrößerten Schilddrüse bei Personen gestellt, die in einem endemischen Struma-Gebiet leben, die Diagnose wird durch Palpation des Halses begünstigt, bei der keine Zunahme regionaler Lymphknoten festgestellt und eine schmerzlose Schilddrüse festgestellt wird. In der Regel gibt es keine eindeutigen klinischen Anzeichen einer Schilddrüsenfunktionsstörung. Mit Ultraschall Diagnose beobachtet zystische Veränderungen, Bereiche der Verkalkung und Fibrose, ungleichmäßige Echogenität.

Gegenwärtig gibt es eine Reihe von Krankheiten, die durch Jodmangel in verschiedenen Lebensperioden verursacht werden.

In jedem Alter: Kropf, klinische oder subklinische Hypothyreose.
Im Fötus und Neugeborenen: hohe perinatale Mortalität, angeborene Fehlbildungen, kongenitale Hypothyreose, Kretinismus.
Bei Kindern und Jugendlichen: verzögerte geistige und körperliche Entwicklung, Leistungsabfall, schlechte Leistung, hohe Morbidität und Anfälligkeit für chronische Erkrankungen, eingeschränkte sexuelle Entwicklung.
Bei Erwachsenen und älteren Menschen: eine Abnahme der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit, das Fortschreiten der Atherosklerose.
Bei Frauen im gebärfähigen Alter: Unfruchtbarkeit und Fehlgeburt, schwere Schwangerschaft, Anämie.

Schilddrüsen-Struma-Behandlung

Die Behandlung der Schilddrüsenstriktur in der „Delta-Klinik“ erfolgt mit Hilfe der medikamentösen Therapie, die Auswahl der Medikamente hängt vom Grad der Vergrößerung der Schilddrüse und dem Zustand ihrer Funktion ab. Jodpräparate, Schilddrüsenhormone und Kombinationspräparate werden verschrieben. Die Behandlung von Kropf mit Volksmedizin führt nicht zum Erfolg.

Die Indikationen für die chirurgische Behandlung sind das Vorhandensein von Knoten, insbesondere kaltes, rasches Kropfwachstum, Anzeichen von Kompression der umgebenden Organe und Gewebe, Verdacht auf Malignität.

Prävention von Jodmangel Kropf ist in Masse, Gruppe und Individuum unterteilt.

Die Masse wird unter Verwendung von jodiertem Salz hergestellt.
Die Gruppe wird bei Kindern und schwangeren und stillenden Frauen durchgeführt, wobei der erhöhte Bedarf an Schilddrüsenhormonen berücksichtigt wird.
Individuelle Bedürfnisse, die einer Strumektomie unterzogen werden, die zeitweilig in endemischen Gebieten leben, die im Alltag und bei der Arbeit strumogenen Faktoren ausgesetzt sind. Es wird durchgeführt, indem in die Diät Lebensmittel aufgenommen werden, die reich an Jod sind (Grünkohl, Tintenfische, Seefisch, Persimmon, Walnuss) und Kaliumjodid nehmen.